Blog

Brad Pitt wählte auch Jacques Marie Mage

Der gutaussehende aus Hollywood, Mr. Pitt, hat sich für die exklusive Jacques Marie Mage Brille entschieden.

Ja, denn die Schönheit Hollywoods hat sich entschieden, in der fünften Episode der berühmten Saga eine sehr italienische Sonnenbrille der Marke L.G.R. zu tragen.

Und genau in der atemberaubenden Szene der Motorrad-Verfolgungsjagd (ja, die als offizielles Bild des Films gewählte Szene) trägt der gutaussehende Tom das Komoren-Modell aus ultradünnem mattem Fotoschnittstahl. Eine supermoderne, leichte und widerstandsfähige Fassung in der silbernen Version mit schwarz/grauen Verlaufsgläsern: ideal für eine Fahrt mit der BMW S 1000RR!

Aber es gibt tatsächlich zwei L.G.R. die Tom Cruise für seinen neuesten Erfolg gewählt hat: Neben den bereits erwähnten Komorenhat er sich für eine weitere Szene für ein eleganteres Tangeri-Modell in der glänzend schwarzen Acetat-Version mit schattierten und photochromen gelben Gläsern entschieden.

Es wird sogar gesagt, dass die Kostümbildnerin des Films Joanna Johnston Luca Gnecchi Ruscone (den Besitzer von L.G.R.) um 12 Brillenmodelle zu je 12 Stück gebeten hat….

Vielleicht wird jemand wenig über den Namen dieser Modelle sagen, da es sich um L.G.R. eine junge Marke, die sich vor allem im Bereich der Luxusbrillenetabliert hat: Der Name und die Bekanntheit der Marke Made in Italy sind sicherlich schon bei den Filmstars angekommen.

Tatsächlich hat sich nicht nur die Protagonistin von Mission Impossible für L.G.R. Eyewear entschieden, sondern auch die wundervolle Kirsten Dunst, raffinierte Protagonistin des Films „Die zwei Gesichter des Januars“, hat sich für ein deutlich weiblicheres und faszinierenderes Modell entschieden, Alexandria. Die Schauspielerin entschied sich für das honigfarbene Modell und auch bei dieser Gelegenheit landete die Brille auf dem symbolischen Foto des Films, das auf dem Filmplakat vorgestellt wurde. In diesem Fall ein Rahmen mit dezidiert Retro-Geschmack, für einen Thriller, der in den 1960er Jahren spielt.

Es kann gesagt werden, dass L.G.R. sind Objekte, die Luxusliebhabern vorbehalten sind und deshalb vielleicht von Prominenten aus der ganzen Welt so geliebt werden!